logo st benedikt

Wir sammeln Rosenkränze

Liebe Mitchristen in unserer Pfarreiengemeinschaft,

hiermit möchten wir uns recht herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie unsere Aktion zum Sammeln von Rosenkränzen so toll unterstützt haben. Insgesamt wurden ca. 50 Rosenkränze abgegeben bzw. eingesammelt.

Im Rahmen des Gottesdienstes der Pfarreiengemeinschaft Leinach, wurden am Sonntag, den 23. Oktober zwei Ministrantinnen und vier Ministranten begrüßt. Auf die Frage von Pfarrvikar Kowalski, ob sie in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen und ihren Dienst stellvertre-tend für die Gemeinde und zu Ehren Gottes tun wollen, antworteten sie mit einem lauten „JA“.

Wir sammeln Rosenkränze

Liebe Mitchristen im pastoralen Raum Erlabrunn, Leinach, Margetshöchheim und Zell.

Wir haben in diesem Jahr die katholische Seemannsmission in Hamburg besucht. Die Seemannsmission sammelt  nicht mehr benötigte oder überzählige Rosenkränze und verschenkt diese an gläubige  Seeleute die im Hamburger Hafen eintreffen.

Am Samstag, 10. September 2022 hatten sich bei durchwachsenem Wetter rund 52 Fuß- und 20 Radwallfahrer der Pfarreiengemeinschaft St. Laurentius/Communio Sanctorum auf den Weg nach Maria Buchen gemacht.

Fronleichnam 2022

Am Sonntag, 19. Juni 2022 fand in der Pfarreiengemeinschaft St. Laurentius/Communio Sanctorum nach zweijähriger Pause wieder eine Fronleichnamsprozession im oberen Leinach mit zwei schön geschmückten Stationen statt.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Aerial_Mariabuchen_P1150469.jpg

Die traditionelle Maria Buchen Fußwallfahrt sowie die Radwallfahrt finden am 10. September 2022 statt.

Setz di hie

Das Familiengottesdienst-Team St. Laurentius / Communio Sanctorum in Leinach hat zusammen mit dem Agenda-Arbeitskreis und engagierten Bürgern aus Leinach den Bänke-Weg „Am See/Betonstraße Richtung Dietrichhöfe“ in Leinach unter dem Motto „Setz di hie“ neu gestaltet.

In diesem Jahr kann die größte Fußwallfahrt im Bistum Fulda zum Heiligen Blut nach Walldürrn wieder stattfinden. Übernachtung in Leinach am Montag, 13.06.2022.

Nach zwei Jahren ohne Fronleichnamsprozession können wir in diesem Jahr wieder singend und betend auf die Straßen gehen. Die Prozession am Fronleichnamstag ist ein Glaubensbekenntnis, dass Jesus in der Gestalt des eucharistischen Brotes mitten unter uns lebt.

Unsere Ministranten von CS sind an Karfreitag und Karsamstag im unteren Ortsteil unterwegs gewesen und haben 6 Mal geklappert.

Nach fast 29 Jahren hat am 15. April 2022 unsere Pfarrsekretärin Frau Claudia Ballali ihre Tätigkeit im Pfarrbüro beendet.

Von Oberzell aus machten sich Viele - Jung und Alt - an den Samstagen der Fastenzeit auf den Weg Zell-Margetshöchheim-Erlabrunn bis Oberleinach. Ja, Viele machten sich regelrecht auf den Weg, um gemeinsam CHRISTUS neu oder wieder und stärkend zu begegnen. Und Viele haben vorbereitend mitgeholfen, dass mit Liedern, Texten, Spielszenen, wir uns dem Osterfest schon nähern konnten.
DANKE und Vergelt`s GOTT für diesen tollen Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung! Und: DANKE fürs Dabeisein!

­