logo st benedikt

Herzlich Willkommen in Leinach!

Liebe Mitchristen, liebe Leserinnen und Leser,

ganz herzlich darf ich Sie auf der Homepage unserer Pfarreiengemeinschaft „Communio Sanctorum-St. Laurentius, Leinach“ begrüßen. Die folgenden Seiten wollen Ihnen einen kleinen Einblick in unser Gemeindeleben geben.

Als Ihr Seelsorger möchte ich mich durch diese Website direkt an Sie wenden. Wir erleben außergewöhnliche und schwere Tage, die Zeit der Corona-Pandemie. Die Sorge um Gesundheit und Existenz ist allgegenwärtig. Vielfältige Belastungen haben wir zu tragen. Gefühle der Einsamkeit und der Verzweiflung nehmen zu.

Viele fragen sich: wie soll es weiter gehen? Mit mir selbst, mit meiner Familie, mit meinem Leben? Doch es gibt auch die Erfahrung: ich bin nicht alleingelassen. Andere sind bei mir, vergessen mich nicht in der Not. Auch Gott lässt uns nicht allein. Er ist bei uns auch in schweren Zeiten, in Krankheit und Not. Als Seelsorger bin ich für Sie da, gemeinsam mit dem Team, den ehrenamtlichen Kräften der Pfarrgemeinde.

Sie sind herzlich eingeladen, nicht nur unsere Homepage zu besuchen, sondern unsere Gemeinden selbst. Zu unseren Gottesdiensten sind Sie gerne willkommen. Vielleicht lernen wir uns bei diesen Gelegenheiten kennen.

Ihr Seelsorger
Dariusz Kowalski, Pfarrvikar

Liebe Kinder, Jugendliche und Erwachsene!2022 new years day g0d3d9ddf2 640

Wir stehen am Anfang eines Neuen Jahres.
Zeit ist uns wieder geschenkt.
Keiner von uns weiß, was dieses Jahr 2022 uns bringen wird.
Im „Buch Kohelet“ des Alten Testaments werden wir daran erinnert, dass auch in diesem „Neuen Jahr“ unsere Lebenszeit schon längst durch GOTTES Liebe und Güte unter Seinem Segen steht.

„Eine Zeit zum Gebären und zum Sterben; eine Zeit zum Pflanzen und eine Zeit zum Abernten der Pflanzen; eine Zeit zum Töten und eine Zeit zum Heilen; eine Zeit zum Niederreißen und eine Zeit zum Bauen; eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen; eine Zeit für die Klage und eine Zeit zum Lachen und eine Zeit für den Tanz; eine Zeit zum Behalten und eine Zeit zum Wegwerfen; eine Zeit zum Schweigen und eine Zeit zum Reden; eine Zeit zum Lieben und eine Zeit zum Hassen; eine Zeit für den Krieg und eine Zeit für den Frieden.“

Wir sollen die Gabe des jeweiligen Augenblicks ergreifen, GOTTES Freude genießen aber überall da, wo es möglich ist, tatkräftig handeln!


Wie wir in der Pandemie Gottesdienst feiern können:

(Stand: 23.11.2021 - Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Regelungen!)

  • Bitte halten Sie 1,50 Meter Abstand zueinander.
  • Achten Sie auf die Sitzplatzmarkierungen.
  • An jedem markierten Platz können Personen aus einem Haushalt zusammen sitzen.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist ab dem vollendeten 16. Lebensjahr beim Betreten und Verlassen der Kirche vorgeschrieben. Kinder ab dem vollendeten 6. Lebensjahr müssen eine medizinische Maske tragen.
  • Wir empfehlen dringend, die Maske während des gesamtes Gottesdienstes zu tragen. tragen.

 

Gottesdienste PG Leinach und PG Zell

Weitere Gottesdienste


Nachrichten

Gebetswoche um die Einheit der Christen

„Wir haben seinen Stern im Osten gesehen und sind gekommen, ihn anzubeten (Mt 2,2)“ Jedes Jahr laden die christlichen Kirchen vom 18. bis 25. Januar ein, gemeinsam um die Einheit im Glauben zu beten ...

„Wort des lebendigen Gottes“

Eine neue Tradition: Der Sonntag des Wortes Gottes Den Sonntag des Wortes Gottes gibt es erst seit dem Jahr 2020. Mit seinem Schreiben „Aperuit illis“ vom 30. September 2019 hat Papst Franziskus ...

Zukunftswerkstatt Erstkommunion

Die Feier der Erstkommunion ist das erste religiöse Fest, das unsere Kinder bewusst vorbereiten und feiern. Es birgt die Chance, in eine erste persönliche Glaubensbeziehung mit Jesus hineinzuwachsen. ...

Pastoral der Zukunft - Errichtungsgottesdienst der pastoralen Räume im urbanen Raum Würzburg

Die Neuordnung unserer Diözese wird immer konkreter. Mit einem Gottesdienst im Kiliansdom am Sonntag, 30. Januar 2022 um 17.00 Uhr wird die Errichtung der vier pastoralen Räume (Würzburg Nord-West, ...

Gestalter gesucht – Wahl der Gemeindeteams 2022

Am 20. März 2022 werden die neuen Gemeindeteams gewählt, die das Leben unserer Pfarreien in den kommenden Jahren gestalten!Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Talente und Fähigkeiten einzubringen, ...

Gemeinsam Kirche sein - Pastoral der Zukunft

Was bereits in den letzten Jahren in unserem Bistum und in den Pfarrgemeinderäten breit diskutiert wurde, hat jetzt Form angenommen. Unser Bischof hat zum 1. Oktober 2021 für unser Bistum 43 pastorale ...

­